Die Magnetfeld-Theorie

  • Magnetfeld-Theorie

    Die Magnetfeld-Theorie ist rein physikalisch erklärbar. Sie hat nichts mit der Energieübertragung des Mesmerismus zu tun.

  • Wir leben alle im Erdmagnetfeld

    Die Grundlage der Magnetfeld-Therapie ist das Erdmagnetfeld. Die Stärke des Erdmagnetfeldes beträgt ca. 50 µT. Es handelt sich um ein statisches und monotones Magnetfeld mit der Frequenz null.

  • Physikalische Wirkung des Erdmagnetfeldes

    Im Körper werden die geladenen Moleküle und Ionen nach dem Erdmagnetfeld ausgerichtet (polarisiert).
    Das Maxi-300 Magnetfeldtherapiegerät (MTG) mit automatischer Frequenzänderung und Polwendung entspricht einer steten Bewegung im Erdmagnetfeld.

Blumenwiese Berge
  • Das elektrische magnetische Feld

    Jeder stromdurchflossene Leiter erzeugt ein Magnetfeld um sich herum – je größer der Strom, umso stärker das Magnetfeld (magn. Kraft, Wirkung). Analog verhält es sich mit der Windungsanzahl einer Spule (parallel gewickelte Leiter).

  • Physikalischer Vorgang im Körper

    Wie beim Erdmagnetfeld richten sich die Moleküle im Körper aus.

  • Induktionsstrom

    Das Magnetfeld wird aufgebaut bzw. abgebaut, entsprechend einem Wechselfeld. Je höher die Frequenz (Anzahl der Impulse) und je stärker das Magnetfeld (Anzahl der Magnetfeldlinien) umso größer ist der induzierte Strom im Körper. Wird die Spule, die das Magnetfeld erzeugt, mit Rechteckimpulsen (gepulst) angesteuert, so ist die induzierte Spannung größer als bei einer niederfrequenten Sinusstromform.

  • Resonanzfrequenz

    Je nach Größe und Dichte (Masse) schwingt jedes Körperteil bzw. deren Zellen mit einer bestimmten Frequenz, wenn sie in Resonanz kommen. Wird dem Körper ein Frequenz-Spektrum angeboten, so kommen alle Masse-Teile, die in diesem Frequenz-Spektrum liegen, in Resonanz. Je nach Körperteil, Struktur und Beschaffenheit ist die Resonanz unterschiedlich.

  • Magnetfeldlinien

    Das Argument „Elektrosmog“ ist nicht haltbar, da für gepulste MTG vom Gesetzgeber eine Obergrenze der Intensität festgelegt ist, die sich im unkritischen Bereich befindet. Außerdem sind die Magnetfeldlinien keine Strahlen. Wer dem Elektrosmog aus dem Weg gehen will, muss der Zivilisation absagen, z.B. auch dem elektrischen Licht.